Die Toray-Philosophie

Die Toray-Gruppe wurde 1926 gegründet und handelt nach dem Prinzip der Erkenntnis, dass „Unternehmen öffentliche Institutionen der Gesellschaft sind und durch unsere Tätigkeit zum Wohl der Gesellschaft beitragen“. Die Toray-Gruppe strebt seitdem danach, ein Unternehmen zu sein, das von der Gesellschaft respektiert wird.
Im Jahr 1955 hat Toray diese Verpflichtung als Unternehmensprinzip etabliert. Am 60. Jahrestag unserer Gründung im Jahr 1986 wurde die Geschäftsführungsphilosophie des Unternehmens mit dieser Unternehmensphilosophie als übergeordnetes Konzept formalisiert. Seitdem haben mehrere Generationen der Geschäftsführung diese Philosophie übernommen und überarbeitet. Im Mai 2020 stellte die Toray-Gruppe die langfristige Unternehmensvision TORAY VISION 2030 vor und vereinte gleichzeitig in der Toray-Philosophie all die Prinzipien, die das Unternehmen seit seinen Anfangstagen befolgt.
Zusätzlich zu unserer traditionellen Geschäftsführungsphilosophie (einschließlich Unternehmensphilosophie, Unternehmensmissionen, Unternehmensleitprinzipien) umfasst die Toray-Philosophie den Unternehmensslogan (drückt die Haltung von Toray zur Unternehmensphilosophie aus), die Vision (leitet die zukünftige Entwicklung der Gruppe), die Unternehmenskultur (dazu gehören Werte und Geschäftsführungsperspektiven, die das Unternehmen seit seiner Gründung anleiten) und die Grundsätze des Präsidenten.

Die Unternehmensphilosophie

Beitrag zur Gesellschaft durch die Schaffung neuer Werte mit innovativen Ideen, Technologien und Produkten

Unternehmensmissionen

Für unsere Kunden:

Schaffung neuer Werte durch hochwertige Produkte und erstklassige Dienstleistungen

Für unsere Mitarbeiter:

Sinnvolle Arbeit und faire Chancen

Für unsere Aktionäre:

Aufrichtige und vertrauenswürdige Geschäftsführung

Für die Gesellschaft:

Aufbau von Bindungen und gegenseitigem Vertrauen als verantwortungsbewusstes Unternehmen

Unternehmensleitlinien

Sicherheit und Umwelt
Höchste Priorität auf Sicherheit, Unfallverhütung und Umweltschutz, um die Sicherheit und Gesundheit von Mitarbeitern, Kunden und lokalen Gemeinschaften zu schützen und zum Aufbau einer nachhaltigen Gesellschaft beizutragen
Ethik und Fairness
Fairness, hohe ethische Standards und ein ausgeprägtes Verantwortungsgefühl bei gleichzeitiger Einhaltung von Gesetzen, Vorschriften und sozialen Normen, um Vertrauen zu gewinnen und gesellschaftliche Erwartungen zu erfüllen
Kunden-Fokus
Bereitstellung von Lösungen von hohem Wert für die Kunden und Streben nach Kundenzufriedenheit und dem weltweit höchsten Qualitätsniveau
Innovation
Kontinuierliche Innovation in allen Unternehmensaktivitäten und Streben nach dynamischer Entwicklung und Wachstum
Starkes Genba-Ryoku (Kompetenz am Arbeitsplatz)
Voneinander lernen und eigener Antrieb zum wirksamen Einsatz von Technologien und Fachwissen, um die Kompetenz am Arbeitsplatz zu stärken, welche die Grundlage unserer Unternehmensaktivitäten bildet
Zusammenarbeit und gemeinsame Entwicklung
Bildung interner integrierter Verbindungen und strategischer Allianzen mit externen Partnern. Weiterentwicklung gemeinsam mit der Gesellschaft durch Schaffung neuer Werte
Schwerpunkt auf dem Personal
Schaffung motivierender Arbeitsumgebungen, in denen Mitarbeiter ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen können, und Aufbau einer lebendigen Unternehmenskultur
Offenlegung von Informationen
Angemessene Offenlegung von Unternehmensinformationen und Verbesserung der Kommunikation mit Interessengruppen für ein transparentes Management

Unternehmensslogan

Innovation by Chemistry

Unter „Innovation“ verstehen wir die Umsetzung unserer Unternehmensphilosophie „Mit innovativen Ideen, Technologien und Produkten einen Beitrag zur Gesellschaft durch die Schaffung neuer Werte zu leisten“. Dies bezieht sich nicht nur auf technologische Innovation, sondern auch auf unsere Absicht, Innovation in allen Facetten unserer Unternehmenstätigkeit zu verfolgen.

Das Wort „Chemie“ hat zwei Bedeutungen. Die erste ist die Wissenschaft als die Grundlage für unsere fortschrittlichen Materialien. Dies ermöglicht es uns, neue Werte zu schaffen und die Entwicklung einer nachhaltigen Welt zu unterstützen und gleichzeitig gute Beziehungen zu allen zu unterhalten, die mit der Toray-Gruppe in Berührung kommen, einschließlich Kunden, Mitarbeitern, Aktionären, Lieferanten, Verbrauchern und lokalen Gemeinschaften. „Chemie“ bedeutet ebenso Zusammenarbeit und Beziehungen. Die Unternehmen und Standorte der TorayGruppe auf der ganzen Welt sind bestrebt, enge Arbeitsbeziehungen miteinander zu unterhalten.

Vision

Nachhaltigkeitsvision der Toray-Gruppe

Unsere Nachhaltigkeitsvision skizziert die Welt so, wie sie sich die Toray-Gruppe für das Jahr 2050 vorstellt, sowie die Herausforderungen, die es zu bewältigen gilt, um dieses Ziel zu erreichen. Sie enthält auch KPIs, die wir bis zum Geschäftsjahr 2030 als wichtige Meilensteine erreichen wollen. Die Vision zeigt, dass es sich die Toray-Gruppe zur Aufgabe gemacht hat, innovative Technologien und fortschrittliche Materialien zu liefern, die echte Lösungen für die Herausforderungen bieten, vor denen die Welt steht, wenn Entwicklung und Nachhaltigkeit miteinander in Einklang gebracht werden sollen. Zu diesen Herausforderungen gehören Bevölkerungswachstum, alternde Gesellschaften, Klimawandel, Wasserknappheit und Ressourcenerschöpfung. „Wir sind überzeugt, dass die Toray-Gruppe weiter wachsen kann, ohne die globale Nachhaltigkeit negativ zu beeinflussen. Wir werden alles in unserer Macht Stehende tun, um globale Fragen anzugehen, einschließlich der Ziele des Pariser Abkommens und der Ziele der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung (SDGs), während wir eng mit unseren Geschäftspartnern weltweit zusammenarbeiten“ - diese Erklärung bildet die Grundlage für die TORAY VISION 2030 (VISION 2030) und gibt die zukünftige Richtung der Gruppe vor.

Unternehmenskultur

Durch geschäftliche Aktivitäten einen Beitrag zur Gesellschaft leisten

Die Toray-Gruppe ist durch unermüdlichen Einsatz gewachsen, basierend auf einem soliden Verständnis ihrer sozialen Verantwortung. Unsere Managementgrundlage war immer im Geiste des Dienstes an der Gesellschaft verwurzelt. Dieses Bestreben spiegelt sich in unserer Unternehmensphilosophie wider: „Mit innovativen Ideen, Technologien und Produkten einen Beitrag zur Gesellschaft durch die Schaffung neuer Werte zu leisten“. Einen Beitrag zur Gesellschaft durch geschäftliche Aktivitäten zu leisten bedeutet, innovative Materialien und neue Werte zu schaffen, die zur Lösung der Herausforderungen beitragen, vor denen die Welt steht, wie z.B. globale Umweltprobleme, Ressourcen- und Energiefragen, und zu einer Welt beizutragen, in der Menschen überall ein langes und gesundes Leben führen können.

Menschenzentriertes Management

Von Anfang an war die Toray-Gruppe bestrebt, ein soziales Verantwortungsbewusstsein und eine hohe Motivation der Mitarbeiter durch die Gestaltung eines dynamischen Arbeitsumfelds zu fördern. Die TorayGruppe vertritt die Philosophie, dass der Erfolg oder Misserfolg eines Unternehmens von seinen Mitarbeitern entschieden wird und dass die Mitarbeiter sein Schicksal gestalten. Dieser Ansatz ist an den Standorten der Toray-Gruppe weltweit weit verbreitet, und das Management im Toray-Stil wird weltweit praktiziert, wobei regionale Unterschiede in den Sitten und sozialen Gepflogenheiten respektiert werden.

Management aus einer langfristigen Perspektive

Der Ausdruck „Je tiefgehender, desto neuer“ wurde in der Toray-Gruppe als ein Schlüsselbegriff weitergegeben und ist Teil unseres Erbes geworden. Dahinter steht die Vorstellung, dass, wenn man tief gräbt und etwas bis zum Äußersten verfolgt, das Ergebnis neue Entdeckungen und Erfindungen sein werden. Toray nimmt eine langfristige Perspektive ein, ermittelt wichtige soziale Fragen auf der Grundlage der aktuellen Bedürfnisse der Öffentlichkeit und betreibt dann Forschung und Entwicklung, um innovative Technologien und fortschrittliche Materialien zu schaffen, die zur Lösung dieser Probleme beitragen und gleichzeitig seine Unternehmen entwickeln und wachsen lassen.

Pioniergeist

Die Toray-Gruppe hat immer großen Wert auf Forschung und Entwicklung (F&E) als treibende Kraft für das Unternehmenswachstum gelegt. Durch unermüdliches Streben nach F&E und die Verbesserung der Produktionstechnologien haben wir erstklassige Technologie und fortschrittliche Wissenschaft in Wege für ein besseres Leben der Menschen verwandelt. Darüber hinaus hat sich die Toray-Gruppe noch vor anderen japanischen Unternehmen mutig Herausforderungen in anderen Bereichen gestellt, wie z.B. die Expansion in Übersee. Jede Person in der Toray-Gruppe geht ihrer Arbeit mit Pioniergeist nach. Unsere Mitarbeiter arbeiten zusammen und respektieren dabei die Individualität und Unabhängigkeit des anderen, und diese kollektive Stärke führt zu großartigen Ergebnissen.

Grundsätze des Präsidenten

Konzentration auf die Grundlagen, Suche nach idealen Ansätzen, Identifikation der richtigen Schritte für deren Ausführung

Sorgfältige Überprüfung der Fakten, Klärung der aktuellen Probleme und ihrer Ursachen sowie Ermittlung der Aufgaben und Maßnahmen, die zur Schaffung der gewünschten Situation zu ergreifen sind. Auf diese Weise wird schnell klar, was als nächstes zu tun ist. Um ein Problem zu lösen, müssen wir alle relevanten Personen einbeziehen, alle koordinieren und die Verantwortung für die Umsetzung der Lösung übernehmen. Wir müssen angemessen auf sich verändernde Umstände reagieren und Ergebnisse mit einem Gefühl der Dringlichkeit erreichen.

Alle Lösungen können letztlich in der Genba (Arbeitsplatz) gefunden werden

Beim Lösen von Problemen ist es wichtig, die aktuelle Situation zu erfassen und zu analysieren, die Fakten zu ordnen und die Ursachen gründlich zu untersuchen. Wenn wir uns auf die Genba konzentrieren und die Grundursachen ermitteln und analysieren, wird schnell klar, was zu tun ist.

Überlegen, was das Beste für das Unternehmen ist

Das Einhalten der Unternehmensphilosophie hat bei allen Aktionen oberste Priorität. Ausgehend von der Idee, dass jeder danach strebt, das Richtige zu tun, sollten Mitarbeiter mit unterschiedlichen Positionen und Meinungen eingehende Gespräche führen. Auf diese Weise sollten wir Maßnahmen ergreifen, um eine „vollständige Optimierung“ für das Unternehmen oder die Gesellschaft als Ganzes zu erreichen, und nicht eine „individuelle Optimierung“ für eine einzelne Person oder Organisation. Darüber hinaus ist es von entscheidender Bedeutung, dass wir ein System schaffen, das hilft, beides miteinander zu verbinden.

Die Integrität haben, das Richtige auf die richtige Art und Weise zu tun

Wenn man verschiedenen Zwängen und Versuchungen ausgesetzt ist, ist der Schlüssel Integrität (Wahrheit und Ehrlichkeit) und Aufrichtigkeit (ernsthafte und enthusiastische Hingabe) zu bewahren mit der festen Überzeugung und dem unerschütterlichen Willen auf jenem Weg zu bleiben, den man für richtig befunden hat. Das ist der starke Geist der Toray-Gruppe, und dass jeder Mitarbeiter in der Genba (Arbeitsplatz) das Richtige auf die richtige Weise tut, macht unsere Gruppe noch stärker.